Wunderschönes Geschenkpapier selber machen – in 3 Schritten

Jetzt sind es noch ein paar Tage bis Weihnachten, der Nikolaus war schon da, das Christkind ist unterwegs, wir hören den ganzen Tag Weihnachtslieder und die Geschenke … liegen noch unverpackt auf einem großen Stapel in einer Ecke. Wir zeigen, wie Du die Geschenke zusammen mit Kindern ganz einfach in 3 Schritten mit selbstgemachten Geschenkpapier verpackst. Übrigens auch für Oster- und Geburtstagsgeschenke ideal!

Am 4. Advent machen wir es uns meist zu Hause gemütlich, richten einen leckeren Plätzchenteller, drehen das Weihnachtsoratorium voll auf und packen auf dem dicken Teppich im Wohnzimmer Geschenke ein, beschriften Anhänger, binden schöne Schleifen und dekorieren die Pakete mit Lucky Stars, Glitzer oder Tannenzweigen.

Letzte Woche haben wir schon ein bisschen vorgearbeitet und eine Rolle Packpapier zum schönen, schlichten Geschenkpapier gepimpt. Diese DIY-Idee ist auch super einfach mit kleinen Kindern zu verwirklichen und eignet sich damit hervorragend als schöne Weihnachtsbastelei. Und da es sich um festes Packpapier handelt, kann man auch die Post als Geschenkeüberbringer, Weihnachtsmann oder als Osterhasen nutzen.

Diese "Zutaten" braucht ihr für das DIY-Geschenkpapier!

  • eine Rolle Packpapier
  • eine große Kartoffel
  • einen Keksausstecher deiner Wahl
  • pigmentreiche Wasserfarben
  • einen Pinsel
  • ein Messer
  • ein Wasserglas, um den Pinsel anzufeuchten
Zutaten zum Geschenkpapier selbermachen

Das sind die Zutaten

Schritt 1: Einen oder mehrere Stempel erstellen

Um das Geschenkpapier zu gestalten, benötigst Du mindestens einen Stempel.

Stempel aus Kartoffel

Kartoffelstempel zum Drucken des Packpapiers

Halbiere die Kartoffel mit dem Messer der Länge nach. Drücke die Ausstechform tief in die Kartoffel und entferne mit dem Messer anschließend den Kartoffelrand um die Form herum. Die Ausstechform abziehen und fertig ist der Stempel. Geschenkpapier_3Geschenkpapier_2

Schritt 2: Mit Kindern das Packpapier zum Geschenkpapier machen

Geschenkpapier_5

Den Stempel mit Farbe bestreichen…

Breite das Packpapier auf einem Tisch aus. Bestreiche den Pinsel mit Farbe und lass die Kinder auf dem Papier stempeln. Wenn die Farbschicht dick und möglichst trocken aufgetragen wird, kann ca. 3 bis 4 Mal hintereinander gestempelt werden ohne zwischendrin Farbe nachlegen zu müssen.

Geschenkpapier_6

… und stempeln (am besten von Kinderhand) …

Nach und nach wird das gesamte Packpapier zu Geschenkpapier!

Geschenkpapier_7

… bis das ganze Papier zu wunderschönem Geschenkpapier geworden ist.

Schritt 3: Die Geschenke verpacken

Bei Tee, Plätzchen und strahlender Adventspyramide geht’s los mit dem Einpacken der Geschenke. Du suchst noch? Dann schau Dich in unserem Shop um! Du findest bestimmt etwas Schönes und Originelles für das Kinderzimmer, die Stube oder für unterwegs. Und so kann das eingpackte Geschenk mit selbst gemachtem Geschenkpapier von Kinderhand aussehen:

Geschenkpapier selber machen

und so könnte das selbst gestaltete Geschenkpapier aussehen

Share this post
  ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.